Spieler stirbt bei Kreisligaspiel

Quelle: Berliner Fussball-Verband




Der BFV trauert um
Ayhan Akpinar


Mit großer Bestürzung hat der Berliner Fußball-Verband e.V. die Nachricht vom plötzlichen Tod von Ayhan Akpinar (SC Fenerbahce) zur Kenntnis nehmen müssen. Ayhan Akpinar verstarb am Samstag, dem 14. November 2009 während des laufenden Spiels der Kreisliga B SV Schmöckwitz/Eichwalde – SC Fenerbahce. Unser Mitgefühl gehört seiner Familie und seinen Mannschaftskameraden.

Aufgrund des Todes während des laufenden Spiels bitten wir unsere Vereine bei ihren Spielen am kommenden Wochenende um eine Gedenkminute.


gez. Dirk Brennecke (Geschäftsführer)

Geschrieben in Nachrichten | Keine Kommentare »

Einen Kommentar abgeben

Bitte beachte: Die Kommentare werden moderiert. Dies kann zu Verzögerungen bei Deinem Kommentar führen. Es besteht kein Grund den Kommentar erneut abzuschicken.